Arbeitsgruppe "Führungsethik"

Die Arbeitsgruppe widmet sich der Frage, wie ein verantwortungsvolles Führungshandeln unter den Bedingungen des sozialen und ökonomischen Wandels möglich ist.

Folgt man den Veröffentlichungen der Wirtschaftspresse, so scheinen zahlreiche Führungskräfte ihrer Verantwortung nicht mehr gerecht zu werden (z. B. Finanzkrise, die Entwicklungen in der Autoindustrie oder Abhörskandale) und Grundprinzipien nachhaltigen unternehmerischen Wirtschaftens zu verletzen. Betrachtet man die Situation aus der Perspektive der Führungskraft, so wird offenkundig, dass sich diese gleichzeitig sowohl wirtschaftlichen Forderungen, z. B. nach einer nachhaltigen Erhöhung von Umsatz und Gewinn, als auch moralischen Forderungen, z. B. nach einer gerechten Entlohnung von Mitarbeitern, gegenüber sieht.

 

Leitung der Arbeitsgruppe:

Prof. Dr. mult. Nikolaus Knoepffler

PD Dr. Reyk Albrecht

 

weitere Mitglieder der Arbeitsgruppe:

Bernd Lang-Birkofer

Simon Kehrer

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang