Readspeaker Menü

Kooperationsprojekt "Führungsethik als Ethik in den Wissenschaften"

Das Projekt "Führungsethik als Ethik in den Wissenschaften" ist als Forschungs- und Netzwerkprojekt angelegt, das auf die Entwicklung von Inhalten und didaktischen Formaten für ein Curriculum zur „Führungsethik“ zielt. Damit bereitet es die Implementierung der entsprechenden Lerninhalte in die jeweiligen Fachcurricula vor. Zur Bearbeitung der grundsätzlich interdisziplinären Forschungsaufgaben sind verschiedene Kompetenzen notwendig, die von dem methodisch breit aufgestellten Team geleistet werden müssen. Strukturiert wird die Arbeit daher in Form eines Verbundvorhabens des Internationales Zentrums für Ethik in den Wissenschaften (IZEW, Universität Tübingen), den Universitäten Mainz und Jena sowie dem Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik. Die Koordination des Verbundprojekts liegt beim IZEW.

Hier finden Sie die aktuelle Pressemitteilung vom 15.05.2019.